Hotel Tommy - Offizielle Webseite info@hotel-tommy.com +420 491 452 452
Silvester
On-line Reservierung
Reservierung
anzeigen Reservierungverstecken Reservierung
Eintreten

hausordnung

1. Charakter des Objektes

Das Hotel Tommy – congress & relax center, das sich in der Gemeinde Náchod – Babí (Kaštanová 205, CZ 547 01 Náchod) befindet, ist wie eine private, der Öffentlichkeit nicht zugängliche Einrichtung (für die Öffentlichkeit nur beschränkt zugänglich) charakterisiert. Der Eigentümer und Betreiber dieser Einrichtung ist die Hotel Tommy&Spa s.r.o, Běloveská 1773, CZ 547 01 Náchod, IDNr. 03540472, UIDNr.: CZ03540472. Das aufgeführte Objekt kann nur aufgrund der im Voraus mit dem Betreiber vereinbarten Reservierung benutzt werden.

2. Unterkunft

  • Für Ihre Ankunft ist der Zeitraum von 14:00 bis 22:00 Uhr festgelegt. Mit der Hotelrezeption kann jedoch mit ausreichendem Vorlauf auch andere Zeit abgesprochen werden.
  • Für das Parken Ihrer Fahrzeuge ist der überwachte Parkplatz im Areal des Hotels bestimmt. Im Falle der Notwendigkeit beachten Sie bitte die Anforderungen beim Parken des Fahrzeugs.
  • Nach Ihrer Ankunft müssen Sie sich an der Hotelrezeption registrieren lassen, wo Ihnen auch wichtige Informationen hinsichtlich Ihres Aufenthaltes mitgeteilt werden.
  • Mit der Rücksicht auf die geltende Legislative müssen alle Hotelgäste im Buchungssystem des Hotels eingetragen werden. Aus diesem Grunde bitten wir Sie höflich, Ihren gültigen Identifizierungsbeleg unseren Mitarbeitern in der Hotelrezeption zur Einsicht zu übergeben.

3. Aufenthalt im Hotel

  • Ohne vorherige Zustimmung des Personals in der Rezeption gilt für die Klienten im ganzen Areal des Hotels sowie im eigenen Objekt des Zentrums ein strenges Verbot, beliebige Einrichtungen und Ausstattungen (Möbel, TV-, Telefongeräte, u. ä.) zu verlegen.
  • Stellen Sie bei der Unterbringung oder im Laufe des Aufenthaltes beliebigen Mangel im Zimmer oder in gemeinsamen Räumen, wir bitten Sie, einen solchen bei der Hotel-Rezeption anzumelden. Der Techniker für Instandhaltung trifft alle nötigen Maßnahmen, um ihn so schnell wie möglich zu beseitigen.
  • Um Besuche annehmen zu können, stehen Ihnen die gemeinsamen Räumlichkeiten zur Verfügung. Der Gast kann auf dem Zimmer die Besuche nur zwischen 8,00 bis 22,00 Uhr empfangen, und zwar nur mit der Zustimmung eines Mitarbeiters der Rezeption.
  • Darüber hinaus gilt im Objekt des Zentrums ein strenges Verbot, eigene Stromverbraucher zu verwenden. Davon gibt es folgende Ausnahmen:
    Stromverbraucher für persönliche Hygiene, Notebooks, Tablets und Minidrucker, Taschen-Audio und Video-Player, Ladegeräte für die oben aufgeführte Stromverbraucher, Handy Geräte, Kameras und Fotoapparate.
  • Die Hunde und andere Tiere können im Hotel zum Preis nach der gültigen Preisliste untergebracht werden. Die Absicht, Ihr Haustier zu unterbringen, teilen Sie bitte an der Hotelrezeption mindestens 1 Tag vor der Ankunft mit. Ein einwandfreier Gesundheitszustand ist die Bedingung, um ein Tier unterbringen zu können. Als Inhaber des Tieres tragen Sie volle Verantwortung für die eventuellen Folgen des Tierverhaltens, deshalb halten Sie es bitte unter ständiger Aufsicht, führen Sie es auf der Leine und geben Sie ihm ein Körbchen, um eventuelle Konflikte und Schäden vermeiden zu können.
  • Im Objekt und seiner nächsten Umgebung gilt allgemein die Nachtruhe zwischen 22.00 und 7.00 Uhr. Ist das Objekt von einem einzigen Mieter (einer Firma, geschlossener Gesellschaft, Familie, u. ä.) genutzt, muss die Verlängerung der Nachtruhe mit der Hotelrezeption abgesprochen werden.
  • Konsumieren Sie bitte keine eigenen – eingebrachten – Getränke in Räumlichkeiten des Restaurants, Lobby-Bars, Wellness-Bars und Kongress-Saales.
  • Am Tag der Beendigung Ihres Aufenthaltes bitten wir Sie, Ihr Zimmer spätestens bis zu 10:30 Uhr frei zu machen, vereinbaren Sie sich im Voraus mit dem Personal der Rezeption einen anderen Zeitpunkt. Sollten Sie die Freimachung des Hotel-Zimmers bis zu dieser Frist nicht eingehalten haben, kann Ihnen ein weiterer Aufenthaltstag in voller Höhe berechnet werden. Verlangen Sie während des Aufenthalts eine Verlängerung Ihrer Unterbringung und ist es möglich, Ihnen aus der Gesichtspunkt der Hotelkapazität entgegen zu kommen, hat der Mitarbeiter der Rezeption das Recht, Ihnen ein anderes Zimmer als das, wo Sie bisher untergebracht waren, anzubieten.

4. Sicherheit

  • Bevor Sie das Objekt für gewisse Zeit verlassen und immer bevor Sie das Grundstück des Hotel-Areals verlassen, vergessen Sie bitte nicht:
    alle Lichter auszumachen und im Zimmer alle Stromverbraucher auszuschalten
    die Fenster und Türen im Zimmer zu schließen
    wenn Sie auf dem Parkplatz im Areal parken, das Verschließen Ihres Fahrzeuges zu prüfen
    In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, vor dem langfristigen Verlassen des Areals, sich mit dem Mitarbeiter in der Rezeption in Kontakt zu setzen und die Manipulation mit den Karten und Schlüsseln vom Seiteneingang ins Hotel zu vereinbaren. Werden die Karten und Schlüssel herausgeholt, es ist Ihre Pflicht, im Falle deren Verlusts, diese Tatsache unverzüglich an der Hotel-Rezeption anzumelden.
  • Im ganzen Hotel-Objekt gelten strenge Verbote für Rauchen, den Genuss von Betäubungsmitteln und anderen Suchtstoffen, die Manipulation mit dem offenen Feuer. Es ist verboten, ins Objekt Waffen, Munition, Explosionsstoffe, Chemikalien, entflammbare und flüchtige Stoffe und Gegenstände, die starkes elektromagnetisches Feld erzeugen, hinein zu bringen. Der Verstoß gegen diese Verordnung hat eine sofortige Beendigung des Klientenaufenthaltes ohne Anspruch auf Rückzahlung beliebiger für die Unterbringung bezahlter Summe zur Folge.
  • Die Erwachsenen sind in vollem Umfang für die ihnen anvertrauten Personen verantwortlich. Die erwachsene Person trägt volle Verantwortung für die eventuellen durch Kinder verursachten Schäden.

5. Betriebshaftung

  • Der Klient haftet für verursachte Schäden am Vermögen des Unterbringers, seien diese absichtlich oder nachlässig verursacht. Wird ein Schaden verursacht, so ist der Klient verpflichtet, diesen im vollen Umfang zu bezahlen. Der Schaden wird in Geld entrichtet, bzw. durch Einsetzung in den vorigen Stand. Auf Verlangen des Klienten stellt der kompetente Angestellte den Beleg über den Schadenersatz aus.
  • Der Unterbringer ist gegenüber den Klienten für Schäden verantwortlich, die er durch Verletzung seiner rechtlichen Pflichten verursacht hat. Für einen Schaden an den abgelegten Sachen haftet der Unterbringer nur in dem Falle, wenn diese Sachen im Tresor der Hotelrezeption aufbewahrt wurden.

6. Preise für die Unterbringung und die Stornobedingungen

  • Die Preise für die Unterbringung werden gemäß der gültigen durch den Unterbringer herausgegebenen Preisliste verrechnet. Ab sofort nach der verbindlichen Bestellung und bestätigten Reservierung wird an den Besteller die Vorfaktura in der Höhe von 50% aus der Gesamtsumme für die Unterbringung abgeschickt. Wird dieser Vorschuss binnen 10 Arbeitstagen nicht bezahlt, die Reservierung wird storniert.
  • Der Kunde hat das Recht, seine Bestellung, auch ohne Gründe anzuführen, zu stornieren und zwar ausschließlich durch die Schriftform oder per E-Mail. Das Storno kommt im Moment der Zustellung dieses Antrages zustande. Die Stornogebühren bei vollem oder TeilStorno der Bestellung werden vom Kunden bezahlt und sie sind ab sofort fällig. Sie sind auf folgende Weise festgesetzt:


Storno innerhalb von 40 Tagen vor Beginn des Aufenthaltes: Gebührenfrei
Storno 39 – 31 Tage vor Beginn des Aufenthaltes: 30% von der Gesamtsumme des Aufenthaltes
Storno 30 – 14 Tage vor Beginn des Aufenthaltes: 60% von der Gesamtsumme des Aufenthaltes
Storno 13 – 3 Tage vor Beginn des Aufenthaltes: 80% von der Gesamtsumme des Aufenthaltes
Storno 2 – 0 Tage vor Beginn des Aufenthaltes: 100% von der Gesamtsumme des Aufenthaltes

7. Schlußbestimmungen

Diese Hausordnung ist für die Hotel-Gäste zum Tag des Abschlusses des Vertrages über Unterbringung (Reservierung der Unterkunft) verbindlich und bildet seinen untrennbaren Bestandteil. Der Klient durch den Vertragsabschluss bestätigt, dass er sich mit ihr bekanntgemacht hat und stimmt ihren Bestimmungen zu. Durch den Verstoß gegen diese Hausordnung erhält die Vertragsseite das Recht, vom Vertrag über Unterbringung zurückzutreten.

Wir danken Ihnen, dass Sie die Hausordnung und die darin enthaltenen Sicherheitsverordnungen beachten.

  • Das Hotel haftet für das Vermögen der Gäste und für Schäden auf ihrer Sache in dem Falle, dass sie auf dem dazu bestimmten Ort, oder auf dem Ort, wo sie gewöhnlich abgelegt werden, aufbewahrt wurden. Das Hotel übernimmt die Verantwortung für das Geld und Wertsachen nur in dem Fall, wenn diese im Hoteltresor aufbewahrt wurden.
  • Im Fall der Erkrankung oder Verletzung des Gasts wird vom Hotel die ärztliche Hilfe besorgt. Die Gebühren für den Transport und die Behandlung werden durch den Gast selbst bezahlt. Die Ausnahme ist die Situation, wenn die Verantwortung für die entstandene Erkrankung oder Verletzung des Gastes das Hotel verantwortlich ist.
  • Es ist nicht erlaubt, dass unsere Gäste im Zimmer Sportgeräte und Gegenstände lagern, für die der Aufbewahrungsraum vorbehalten ist.
  • Zwischen 22,00 und 7,00 Uhr sind die Gäste verpflichtet, die Nachtruhe zu beachten.
  • Der Gast muss sich bis zu 10,30 Uhr des letzten Tages seines Aufenthaltes, abmelden, sollte nichts anderes vereinbart. Wird dieser Zeitlimit überschritten, wird dem Gast die Sondergebühr „für einen Tagesaufenthalt“, bzw. die Summe für den ganzen weiteren Aufenthaltstag berechnet.
  • Die Gäste sind verpflichtet, bei der Abfahrt alle Wasseranschlüsse zu schließen, Lichter auszuschalten und Türen zumachen. Bei der Abmeldung vom Hotel müssen Sie an der Rezeption die Schlüssel (Chip-Karten) vom Zimmer zurückgeben.
  • Für die Unterkunft und Dienstleistungen zahlen die Gäste am Ende ihres Aufenthaltes gemäß der gültigen Preisliste. Im Falle eines längeren Aufenthaltes ist der Gast verpflichtet seine Rechnung minimal immer für eine Woche zu bezahlen. Vor der Abfahrt aus dem Hotel gehört zur Pflicht jedes Gasts, sich ordnungsgemäß abzumelden und seine Rechnung zu begleichen. Das Hotel akzeptiert die Zahlungen per Kreditkarte oder mit Barzahlung.